Rab Kroatien fasst alle, die Sie zu einer europäischen Insel Familienurlaub beziehen sich vorstellen kann. Während Urlaub in Kroatien immer mehr als die beste Option für die mitteleuropäischen Ländern anerkannt werden immer, ist so das Thema der besten Destinationen Kroatien ein heißes Thema. Destinationen wie Dubrovnik, Split oder Istra als Transitpunkte erhalten natürlich mehr Verkehr, aber wenn es darum geht, einen entspannten Familienurlaub am Meer, kroatische Inseln definitiv die Führung zu wählen.

Nicht nur ist die wachsende Auswahl an Ferienfreizeiteinrichtungen, Sport- und gastronomische Veranstaltungen ein entscheidender Faktor, sondern ein Gefühl, weg von der Hektik des kontinentalen Leben. So, hier nur wenige Stunden Fahrstrecke von München oder Venedig gibt es einen exotischen Zufluchtsort mit einem Hauch von traditionellen oder mittelalterlichen. Ein historischer Strudel von wechselnden Herrschaften und Reich hat es die Spur hier links und es ist sichtbar in der Architektur, das Essen und auch bei Menschen. Von Zeiten von Venedig nach Rom zu Österreich-Ungarn zu der jüngsten Geschichte, jeder Ort, einschließlich der Inseln hat eine Marke von gesammelt.

Die beliebtesten und besucht von Touristen sind die vier Türme (Kirchen) in der Mitte der Steinmauern der Altstadt von Rab. Von der Spitze dieses Turms ist es möglich, die gesamte Stadt und die benachbarten Inseln wie Pag zu beobachten. Neben dem Benediktinerkloster aus dem 11. Jahrhundert, heute die Kirche St. Peter, in der Mitte von Supetarska Draga Bucht.

Rab Stadt und die Insel ist nur einer der Orte mit vielschichtigen Geschichte und Gegenwart. Es wird von der venezianischen, Österreich-Ungarn und sogar griechische Marine und kommerzieller Transitstation zu einem Touristenziel verwandelt, das es heute ist.

Bereits ab vor 120 Jahren, Rab wurde für den Urlaub von österreichischer und Brittish Aristokratie als Ort anerkannt. König Edward VIII gemacht Naturismus beliebt und einzigartig Rab Kroatien und dauert bis heute an.

in der Römerzeit einen Spitznamen von „Felix Arba“ (lateinisch) zu verdienen, was bedeutet, „Happy Rab“, gab es bereits einen Verein hier eine unbeschwerte Saison zu verbringen.

Wahrscheinlich das Unterscheidungsmerkmal, das Rab Kroatien ein Top-Urlaubsziel macht sind die Strände. Wahrlich, es gibt keine andere Insel an der Adria mit einem solchen Bereich von sandigen bis felsigen Stränden rundum Kiesel. Wenn Sie es vorziehen, einen überfüllten Strand mit vielen Aktivitäten oder eine völlig desolaten, die Sie beide finden. Vielleicht möchten Sie eine völlig desolate steinig, gehen Sie zu Kalifront oder einer öden Sandstrand, gehen nach Nord Lopar. Eine trostlose sandigen oder steinigen und FKK (FKK), der auch Haustiere freundlich? kein Problem. Flache Sandstrände, für Kinder geeignet, nicht zu voll, und perfekt für das Lernen zu Kampor oder Supetarska Draga zu schwimmen, zu gehen.

Tauchschulen und Tauchzentren sind auch hier alltäglich und Sie werden diejenigen, die in Orten wie Gonar (Donja Supetarska Draga) und Kampor finden. Angeltouren und Bootsfahrten zu den benachbarten Inseln oder um Rab Insel desolate Strände zu besuchen, sind sehr beliebt. Tours gehören in der Regel einen Tagesausflug sowie Mahlzeiten auf board.Renting ein Boot für sich sehr einfach sein kann, je nach Art und Stärke des Motors, die Sie benötigen. Solche Bootsverleih, sowie Jet-Ski Verleih, können alle über Rab Insel.

Wie für den Abend das Leben, lassen den Reichtum der Veranstaltungen im Sommer kaum jemand enttäuscht. Obwohl das Hauptsommerfest „Rapska Fjera“ vom 25. Juli nur drei Tage für dauert, soll man nicht ein wöchentliche oder in einigen Perioden täglich „Fischerfeste“ im Grunde der Insel jeden Teil verpassen. Abend- und Nachtleben der Altstadt werden für jeden Geschmack befriedigen. Nachtclubs und Bars reichen von den Jazz-Clubs, wie „Moderato“, Latino oder Cuban ( „Banova vila“), zu klassisch oder modern wie „Old Town Bar“ direkt am Hafen von Rab. Strand Diskotheken sind offen für diejenigen, die die ganze Nacht Unterhaltung mögen, und Sie werden diejenigen, die in Orten wie Strand Pudarica ( „Santos“) oder in Lopar ( „Bamboocho“) zu finden.

Fasst sie alle auf, mit den täglichen Aktivitäten oder einfach nur Freizeit an den Stränden, an Sommerabenden in der Altstadt, kann man nicht falsch liegen mit der Wahl Rab Kroatien für einen Familienurlaub.